Sonntag, 7. Dezember 2014

2 Lichtlein brennen - es weihnachtet mehr

Heute habe ich mal die Akte genauer studiert. Beim lesen stellt sich bei mir die Frage, sind da einige in Freimberg vom Rinderwahnsinn befallen oder haben die alle zuviel Märklbier gesoffen. Allen voran der Märkl selber.
Herr Märkl, wenn man halt Probleme mit dem lesen und begreifen hat, dann versteht man den Inhalt nicht. Da steht nämlich ziemlich deutlich wer als "Affenbrut" und "Blöd gesoffene Affenbrut" gemeint ist. Herr Märkl, wenn Sie sich selbst als "Blöd gesoffene Affenbrut" einstufen, weil Sie deswegen beleidigt sind, kann kein anderer was dafür. Selbsteinsicht ist die beste Einsicht. In dem Beitrag "Blöd gesoffene Affenbrut" werden Sie nirgends erwähnt, ebenso alle Anderen, die deswegen den Scheinbeleidigten spielen.
Entschuldigung, ich habe ja ganz vergessen, diese "Blöd gesoffene Affenbrut" ist ja die Stammkundschaft für sein Märklbier, alles klar!!!!

Komisch ist ja, die Gemeinten sind gar nicht beleidigt, sondern nur Nichtgemeinte".
Also irgend was Besonderes muss schon in dem Märklbier sein.

Wenn ich das so lese, dann muss ich auch die Meinung über diese oder jene Person ändern. Meine Meinung über die Lisl ist tief gesunken, die Jenny wird mir fast sympatisch, aber nur fast.
Einige, die meinen, sie müssen da jemandem eine Gefälligkeit erweisen, indem sie zu Falschaussagen bereit sind, die sollen sich warm anziehen. Die können sich schon mal darauf einrichten, dass sie sich von einem Psychopathendoktor untersuchen lassen werden müssen.

Nur Arschlöcher um mich herum !!!! :-) :-)

Amberger Verbrecherjustiz + Gestapo

Es gibt aber auch noch ein paar Anständige in Freimberg.
Insbesondere denke ich da an die Mona Lisa und ein paar Andere, die immer anständig und nett waren und sich nicht dafür hergeben, für ein paar Scheinbeleidigte, Falschaussagen zu machen.
Dafür spreche ich der Mona Lisa und den Anderen meine volle Hochachtung aus.

Kommentare:

  1. Der Blödgesoffenste von allen bist ja wohl du, sonst wuerdest ja nicht ein halbes jahr spaeter, dich noch immer ueber die freimbercher lustig machen. Du grosses A........

    AntwortenLöschen
  2. Dein Kommentar zeugt wieder vom Freimberger Geisteszustand. Holldaradirührei :-)

    AntwortenLöschen